Die Trinkkur SALZ - Salzwelten

Die Sole Trinkkur

Der einfachste und effektivste Weg seiner Gesundheit unter die Arme zu greifen ist eine Sole Trinkkur. Sie ist entschlackend, belebt das Verdauungssystem und gleicht den Säure und Basen Haushalt aus. Sole trinken unterstützt sie bei nahezu jeder Krankheit. Zum Beispiel ist bekannt, dass eine Sole Trinkkur bei Erkrankungen des Stoffwechsels und Kreislaufs hilft, sowie bei rheumatischen Beschwerden und Athrose. Der natürliche Regenerations- und Regulationssystem des Organismus wird angeregt und der Blutdruck (hoher oder niedriger) ausgeglichen.

Um eine Sole herzustellen, legen sie 1Kg Solesteine( bei uns erhältlich) in eine verschließbare Glaskaraffe und befüllen sie mit gutem Wasser. Je reiner das Wasser desto besser (am besten Quellwasser). Die Steine lösen sich mit der Zeit auf, bis die Lösung eine 26 prozentige Sättigung erreicht hat. Das ist die maximale zu erreichende Sättigung einer Sole. Ist die Karaffe leer, können sie durch einen Aufguss erneut eine 26%ige Sättigung bekommen. So oft bis sich die Solesteine komplett aufgelöst haben. 1Kg Solesteine reichen für 4 Liter Sole. Und keine Angst vor dem verderben der Sole. Natursole ist das sterilste und keimfreieste überhaupt und kann jahrzehnte aufbewahrt werden. Das einzige was passieren kann ist eine Verdunstung und Auskristallisierung bei offener Karaffe.

Anwendung einer Sole Trinkkur
Die Sole Trinkkur sieht nun wie folgt aus: Geben sie täglich einen Teelöffel gesättigte Sole zu Ihrem Glas Wasser. Am besten gleich morgens auf nüchternen Magen. Die Wirkung des Schwingungsmusters hält 24 Stunden an, weshalb eine Anwendung einmal pro Tag völlig ausreichend ist. Sie kann aber auch mehrmals verteilt über den Tag erfolgen, da es bei Natursole keine Überdosierung gibt. Der Körper gleicht es durch Durstgefühl wieder aus. Sole zu trinken ist anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig. Achten sie deshalb weniger auf die Menge (tröpfchenweise reicht auch), sondern mehr auf die Kontinuität einer Sole Trinkkur. Denn eine anfängliche Erstverschlechterung (Durchfall, Hautirritationen, Entschlackungen etc.) verleitet dazu die Sole Trinkkur abzubrechen. Geben sie ihrem Körper ein paar Wochen Zeit sich umzustellen.